Beschreibung
des Saals

Ehrenhof

Der Ehrenhof ist der repräsentative Teil des Geländes vor dem Schloss und Teil des beeindruckenden Eingangs zum Schloss. Umgeben ist er von steinernen Ajour-Balustraden, auf denen majestätische Skulpturen von Laternen, mythologischen Gestalten und Allegorien des Dresdner Meisters A. G. Hoffman stehen. Der Weg zum Hof verläuft über eine steinerne Brücke, den sog. trockenen Graben, die von Löwen-Skulpturen mit Wappenschildern bewacht wird. Die Besucher werden von den Statuen der griechischen Götter Artemis und Apollos begrüßt.

Der Hof besteht aus einem ovalen Rasen, der vom Zufahrtsweg umgeben ist, der meist für Promotion-Zwecke genutzt wird, z. B. die Präsentation von Werbematerialien, Leistungen oder Produkten (z. B. Autos) der Sponsoren und Veranstalter. Dank der wunderbaren fürstensteinischen Szenerie und der neuen Beleuchtung werden auf dem Hof im Frühling auch Banketts, historische Festessen etc. veranstaltet. 

Bisher wurden auf dem Hof Konzerte, Philharmonie-Auftritte, historische Inszenierungen, Ausstellungen historischer Fahrzeuge, der internationale Wettbewerb des traditionellen Fahrsports und die spektakuläre Oper Carmina Burana veranstaltet.   

Geschichte: Der Hof in der heutigen Optik entstand während des sog. barocken Umbaus des Schlosses in den Jahren 1722-1732. Die Hochbergs gehörten zu den 7 mächtigsten Familien Europas und empfingen hier zahlreiche gekrönte Haupte, daher entschlossen sie sich für die Erschaffung einer aristokratischen Residenz mit beeindruckender Einfahrt ins Schloss. Zu ihrem Sitz wählten sie das märchenhafte Schloss Fürstenstein, was gar nicht wundert!

Vergrößern
Fläche 2202 m2

Saal-Preis

erste 5 Stunden 5000 Zł
nächste Stunde 800 Zł

Kontakt
Eventabteilung

Kontakt Eventabteilung

(Veranstaltung von Events/Angebote)

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. zwischen 8.00-16.00 Uhr

Przemysław Kuczyński

Tel.: +48 74 66 43 829
E-mail: imprezy@ksiaz.walbrzych.pl

Dariusz Tracz

Tel.: +48 74 66 43 828
E-mail: imprezy@ksiaz.walbrzych.pl